sieh genau hin!

Suchst Deinen eig'nen Diamanten
und erwartest ihn als funkelnd Stein
vergißt dabei, daß die ihn fanden
schleifen mußten ihn so rein.
Erst ihre Mühe macht' sie reich.
Aus dem was da so unscheinbar,
vermeindlich stumpf, dem Kiesel gleich,
sie solch' ein Wunderwerk gebar'n.
Drum ist es gut, Du schärfst den Blick,
auf das, was Deine Wege säumt,
verpaßt sonst noch ein wertvoll Stück,
wenn Du nur von Brillianten träumst.

8. Juli 2002

zur Auswahl zurück